Zentrum für Frauenästhetik und Anti-Aging

DGM Logo
Logo gsaam

Seit vielen Jahren betreue ich Frauen differenziert auf höchstem medizinischem Niveau von der Geburt bis ins Alter. Dabei kommen Ihnen meine breiten, umfangreichen klinischen Erfahrungen und die Kenntnis neuester wissenschaftlicher Standards im Rahmen von gynäkologischen und geburtshilflichen Vorsorgeuntersuchungen sowie operativen Eingriffen zugute.

Da individuelles Wohlbefinden auch häufig mit einem ansprechenden Äußeren gekoppelt ist, beschäftige ich mich seit gut zehn Jahren zunehmend mit vielfältigen ästhetischen Behandlungen, die Ihr Erscheinungsbild und damit Ihr Wohlbefinden verbessern. Eine Steigerung der Hautelastizität, Vermehrung des Kollagengehaltes und Reduktion von störenden Hautfältchen sowie Induktion von lokalem Fettabbau gelingt mit kleinen, schmerzfreien, minimal invasiven Eingriffen. Ziel ist es, Ihre individuelle Schönheit zu erhalten und Störendes zu entfernen ohne Ihre natürliche Ausstrahlung zu verändern.

Unsere Stärke ist es, Ihr Gesicht zu „lesen“, wir können erkennen, welche der Therapien geeignet sind, Ihrem Gesicht zu mehr Jugendlichkeit und Ausstrahlung zu verhelfen. Wir wenden unsere Verfahren sensibel und sanft an, so dass Ihr Umfeld zwar eine positive Veränderung bemerkt, diese aber nicht auf einen ästhetischen Eingriff zurückführt. Auch sind wir in der ästhetischen Gesichtskomposition geschult, so dass Sie bei uns nicht in die Falle einer Übertherapie geraten.

Meine Kenntnisse in der ästhetischen Medizin konnte ich durch Kurse bei einem der „Väter in der Ästhetik“, Herrn Prof. Pistor in Paris erlernen, durch wiederholte Teilnahme an Kursen zum Fadenliften in der Medical Academy Kiel, durch langjährige Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Mesotherapie und durch enge Zusammenarbeit mit meinen Kollegen Dr. med. Peter Lentsch, Frauenarzt in Bozen, der den universellen Master in Ästhetischer Medizin abgelegt hat und mich an beiden Standorten unterstützt.

Ein weiterer Kooperationspartner an unserem Zentrum für Frauenästhetik und Anti-Aging ist Prof. Dr.med. Vincenzo Varlaro, Inhaber des Lehrstuhls für „MEDICINA ESTETICA E TERAPIA ESTETICA” in an der Unicam in Camerino.

Was ist der erste Schritt?

Möchten Sie gerne Ihr Äusseres optimieren, laden wir Sie zu einem unverbindlichen Diagnosegespräch ein. Hier äußern Sie Ihre Wünsche, und wir legen einen realistischen Behandlungsplan fest. Wir beraten Sie individuell und kompetent und sprechen ehrlich über nicht realisierbare Ziele.